Seite drucken
Link: http://tanner-diakonie.de/04-07-2019-stellenausschreibung-pflegedienstleitung-fuer-den-ambulanten-pflegedienst/
Headerbild Tanner Diakonie GmbH

04.07.2019 – Stellenausschreibung Pflegedienstleitung für den Ambulanten Pflegedienst

Die Tanner Diakonie ist ein zukunftsorientiertes Unternehmen mit mehr als 200 Mitarbeitern/innen und betreibt Einrichtungen der Eingliederungshilfe im Landkreis Fulda. Für die Erweiterung unseres Dienstleistungsangebotes mit dem Ziel, unsere individuellen Betreuungsleistungen der Eingliederungshilfe (SGB IX) mit der ambulanten Pflege (SGB V und XI) zu verknüpfen, suchen wir für unseren zukünftigen Ambulanten Pflegedienst Sie zum 01.10.2019 als engagierte

 

Pflegedienstleitung

in Vollzeit (m/w/d), unbefristet.

 

In Kooperation mit unserem Ambulant Begleiteten Wohnen für Menschen mit Beeinträchtigung und in Zusammenarbeit mit einem multiprofessionellen Team gestalten Sie die ambulanten Pflegeleistungen.

 

Ihre Aufgaben:

 

  • Implementierung, Umsetzung und Weiterentwicklung von Pflegekonzepten und qualitätssichernden Handlungsanleitungen
  • Beratung der Klienten und Angehörigen, Kundenakquise und Öffentlichkeitsarbeit
  • Planung und Organisation der Pflegeeinsätze in Kombination mit den Betreuungsleistungen der Eingliederungshilfe
  • Führen einer klientenbezogenen Pflegedokumentation unter Beachtung individueller Pflegemaßnahmen sowie integrierter Teilhabeplanung
  • Individuelle Versorgung der Klienten in den Bereichen Grund- und Behandlungspflege
  • Förderung der Gesundheit, Kompetenzen, Ressourcen und der Selbstständigkeit der Klienten in allen Lebensbereichen
  • Mitarbeiterführung im Sinne des Unternehmensleitbildes
  • Wirtschaftliche Verantwortung.

 

Ihr Anforderungsprofil:

  • Berufsausbildung als Gesundheits-/Krankenpflegefachkraft bzw. Altenpflegefachkraft mit mind. 2 jähriger Berufstätigkeit in den letzten 5 Jahren mit abgeschlossener Weiterbildung zur verantwortlichen Pflegefachkraft bzw. ein abgeschlossenes Studium im Bereich Pflegemanagement oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Fundiertes aktuelles Pflegefachwissen
  • Erfahrungen in der Arbeit mit Menschen mit Behinderung / vorherige Tätigkeit als beratende Pflegefachkraft in einer Einrichtung der Eingliederungshilfe wünschenswert
  • Kenntnisse in pflegerelevanter Software und MS-Office-Produkten
  • Erfahrungen in der Abrechnung von Leistungen mit Krankenkassen und Leistungsträgern
  • Selbständigkeit, Zuverlässigkeit und Flexibilität in der Arbeitsorganisation sowie Freude an der Arbeit.

 

Wir bieten:

  • Attraktive Vergütung nach Tarifvertrag AVR.KW mit 13. Monatsgehalt
  • Betriebliche Altersvorsorge mit 4,6%iger Beteiligung des Arbeitgebers
  • Kinderzuschlag als Entgeltbestandteil nach AVR.KW
  • Bezuschussung von vermögenswirksamen Leistungen
  • Umfangreiche Weiterbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten.

 

Für Auskünfte steht Ihnen Frau Kerstin Hoffmann unter (0 66 82) 96 03- 68 gerne zur Verfügung.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 31.07.2019 an bewerbung@tanner-diakonie.de oder an die untenstehende Adresse. Schwerbehinderte werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt eingestellt.