Seite drucken
Link: http://tanner-diakonie.de/21-08-2018-stellenausschreibung-wohngruppenleitung-m-w-divers/
Headerbild Tanner Diakonie GmbH

21.08.2018 – Stellenausschreibung: Wohngruppenleitung (m/w/divers)

Die Tanner Diakonie ist ein zukunftsorientiertes Unternehmen mit mehr als 150 Mitarbeitern/innen und betreibt Einrichtungen der Eingliederungshilfe im Landkreis Fulda. Gemäß der UN – Behindertenrechtskonvention steht die individuelle Teilhabe am Leben in der Gesellschaft für Menschen mit Beeinträchtigungen im Mittelpunkt unseres Handelns. Für diese verantwortungsvolle Aufgabe und für unsere wachsenden inhaltlichen Anforderungen suchen wir Sie zum nächstmöglichen Zeitpunkt als

 

pädagogische und/oder pflegerische Fachkraft mit Leitungsverantwortung für eine Wohngruppe (m/w/divers).

 

Bei der Anstellung handelt es sich um eine zunächst auf 2 Jahre befristete Vollzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden mit der Option auf Unbefristung.

 

Zu den Schwerpunkten dieser Tätigkeit gehören:

  • Lösungs- und werteorientiertes Führen eines Wohngruppenteams im Sinne der Führungsgrundsätze und der konzeptionellen Ausrichtung des Unternehmens;
  • Koordinierung und Federführung bei der Erstellung der Integrierten Teilhabepläne (ITP) sowie dessen Überprüfung und ggf. Anpassung;
  • Organisation der Teilhabeleistungen für die Klienten der Wohngruppe und damit Planung und Gestaltung von Mitarbeiterprozessen zur Aufgabenverteilung, Mitarbeitereinsatz, Arbeitsorganisation, Dienst- und Urlaubsplanung;
  • Kooperative Zusammenarbeit mit gesetzlichen Betreuern, Angehörigen und weiteren Externen;
  • Tätigkeit im Gruppendienst als Fachkraft sowie administrative Tätigkeiten;
  • Verantwortung für die Umsetzung der Besprechungskultur wie Teamsitzungen, Fallgespräche, Entwicklungsplanungsgespräche;
  • Fachliche Anleitung von Fach- und Hilfskräften, Wissensweitergabe aus dem pädagogischen/ therapeutischen Arbeitsfeld im Rahmen von internen Workshops.

Ihr Anforderungsprofil:

  • Dreijährige Fachschulausbildung im Sozial- bzw. Gesundheitswesen;
  • Berufserfahrungen in der Eingliederungshilfe und als Führungskraft sind wünschenswert;
  • Wirtschaftliche Denkweise, Organisationsgeschick sowie Empathie und Durchsetzungsvermögen;
  • Mitgliedschaft in einer christlichen Kirche (ACK).

 

Wir bieten:

  • Eine attraktive Vergütung nach Tarifvertrag AVR.KW mit 13. Monatsgehalt und Möglichkeit zur betrieblichen Altersvorsorge
  • Umfangreiche Weiterbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten
  • Ein vielseitiges und interessantes Aufgabengebiet
  • Eine Stelle, die vielfältige Entwicklungs- und Gestaltungsmöglichkeiten bietet.

 

 

Ihre schriftlichen, aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 02.09.2018 an die Tanner Diakoniezentrum gGmbH, z. H. Frau Grützmacher, Am Wiesenberg 1, 36142 Tann (Rhön) oder per E-Mail an Bewerbung@tanner-diakonie.de . Für Auskünfte steht Ihnen Frau Juliane Grützmacher unter (0 66 82) 96 03- 0 gerne zur Verfügung.

Schwerbehinderte werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung bevorzugt eingestellt.