Seite drucken
Link: http://tanner-diakonie.de/buchtauchhaus-als-symbol-fuer-die-teilhabe-und-das-aktive-engagement-unserer-klientinnen-in-der-tanner-gemeinschaft/
Headerbild Tanner Diakonie GmbH

Buchtauchhaus als Symbol für die Teilhabe und das aktive Engagement unserer Klient*innen in der Tanner Gemeinschaft

Das Buchtauschhaus wurde als gemeinsames Projekt unserer Klient*innen, deren Eltern und unserer Mitarbeiter*innen ins Leben gerufen. Am letzten Gartentag unserer Außenstelle des Ambulant Begleiteten Wohnen (ABW) „Rhönhof“ wurde das Häuschen als erstes seiner Art in unserem Ort zusammengebaut und aufgestellt.

Yvonne Bathke-Denner, Teamleiterin des ABW, erklärt: Wir wollen ein Angebot von unseren Klient*innen für die Bürger*innen aus Tann und Umgebung schaffen und uns aktiv in die Gemeinschaft einbringen. Wir hoffen auf einen Ort des Austauschs und der Begegnung und freuen uns über eine hohe Akzeptanz. Das Buchtauschhaus wurde vollständig von unseren Klient*innen selbst finanziert.“

Jede*r hat die Möglichkeit, Bücher mitzubringen bzw. -zunehmen und gerne auch ins Gespräch zu kommen. Dies trägt nicht nur zur Förderung der Lesefreude bei, sondern auch zur Stärkung des sozialen Miteinanders und des Zusammengehörigkeitsgefühls. Wer also noch Bücher in gutem Zustand zuhause liegen hat und sich selbst über neuen Lesestoff freut, ist herzlich eingeladen, unserem Buchtauschhaus einen Besuch abzustatten!

Vor Ort haben wir eine Spendenbox errichtet und freuen uns über jeden Obolus! Der genaue Standort befindet sich in der Ludwigstraße 1 in 36142 Tann (Rhön).